Johann & Ingrid Altschachl
Kräuterweg 2
2301 Neu-Oberhausen
Österreich

facebook.png

info@altschachl-kraeuter.at

+43 664 354 1899

Basilikum

Ocimum basilicum

Pflanzenkunde

Das Basilikum gehört zu den Lippenblütengewächsen (Lamiaceae) und ist als Gewürz- als auch Heilpflanzen bekannt. Obwohl die Pflanze ihren Ursprung in Indien hat, verwendeten sie bereits die Ägypter. So konnten beispielsweise in den Pyramiden Reste von Basilikumkraut gefunden werden. Den Weg über die Alpen schaffte das Basilikum allerdings erst im 9. Jahrhundert. 

Basilikum ist eine einjährige, wärmeliebende und frostempfindliche Pflanze. Aus diesem Grund wird sie bei uns nicht unter 18°C gehalten. Auch an die Lagerung nach der Ernte stellt es hohe Ansprüche. Bei Kühlung unter 12°C wird es binnen weniger Stunden schwarz und verdirbt.

Für den Anbau von Basilikum stehen sehr viele Sorten zur Verfügung. Wir verwenden eine Sorte des Genovesetyps, da diese im Gegensatz zu vielen anderen Basilikumsorten einen besonders intensiven Geschmack und Geruch hat.

Durch das besonders aromatische Aroma eignet sich unser Basilikum unter anderem hervorragend für mediterrane Gerichte, Pasta, Pizza und Pesto.

Inhaltsstoffe

Dem Basilikum werden antibakterielle, beruhigende, harntreibende und krampflösende Eigenschaften zugeschrieben wodurch es stärkend auf das Verdauungssystem wirkt. Die Blätter enthalten ätherische Öle sowie u.a. Cineol, Menthol, Thymol, Anethol, Gerbstoffe, Flavonoide und Beta-Sitosterol.

 

--> direkt im Webshop bestellen

Standardsortiment
Spezialitäten

 

© Altschachl Kräuter       Impressum & Datenschutz