Johann & Ingrid Altschachl
Kräuterweg 2
2301 Neu-Oberhausen
Österreich

facebook.png

info@altschachl-kraeuter.at

+43 664 354 1899

Pfefferminze

Mentha piperita

Pflanzenkunde

Die Pfefferminze entstammt durch eine Kreuzung mehrerer Minzearten im 17. Jahrhundert in England. Sie ist ein Abkomme aus einer Kreuzung zwischen Rossminze, Apfelminze und Grüner Minze.

Die Pfefferminze hat einen hohen Mentholgehalt, der sich beim Verzehr wunderbar erfrischend im Mund ausbreitet. Äußerlich wirkt sie eher geruchslos, aber sobald die Blätter gerieben, geschnitten oder gekaut werden, entfaltet sich das volle Aroma. Vor allem in der britischen Küche wird die Pfefferminze gerne in Form von Saucen zu Fleischgerichten wie Lamm oder Roastbeef verwendet. Außerdem wird sie gerne in Reis- und Bulgurgerichten eingesetzt und in Tee oder Erfrischungsgetränken getrunken.

Inhaltsstoffe

Neben einen hohen Mentholgehalt enthalten die Blätter der Pfefferminze: Menthon, Cineol, Gerb-und Bitterstoffe, Flavonoide und Vitamin C. Die Pfefferminze wirkt krampflösend und verdauungsfördernd und wird aufgrund ihrer ätherischen Öle häufig als Bestandteil in Mund- und Zahnpflegeprodukten verwendet.

 

--> direkt im Webshop bestellen

Standardsortiment
Spezialitäten

 

© Altschachl Kräuter       Impressum & Datenschutz